Treffen der Transformationsnetzwerke BW an der IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg: Aktuelle Fragestellungen und Herausforderungen

Bericht der Netzwerkaktivitäten und Ausblick auf die Verstetigungskonzepte

Am 06. Mai fand ein Treffen der Projektsteuergruppe der Transformationsnetzwerke Baden-Württemberg statt. Unter der Leitung von Anja Krätschmer von der e-mobil BW GmbH BW trafen sich die sechs Transformationsnetzwerke des Landes an der IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung stand ein detaillierter Bericht über die Aktivitäten der Netzwerke sowie ein spannender Ausblick auf die Verstetigungskonzepte der Netzwerke in ihrer Region. Es ist beeindruckend zu sehen, wie diese Netzwerke die Interessen der Branche aufgreifen und die Zukunft der Automobilindustrie gestalten.

Branchenübergreifende Marschrichtung setzt starkes Zeichen für die Region

Die Diskussionen während des Treffens zielten darauf ab, den interessierten Unternehmen in Baden-Württemberg eine klare Richtung aufzuzeigen. Gemeinsam will man die Herausforderungen der Branchen meistern und innovative Lösungen vorantreiben.

Bei einem gemeinsamen Imbiss vertieften die Teilnehmer ihre Gespräche und schmiedeten bereits Pläne für zukünftige Veranstaltungen. Diese Netzwerke sind nicht nur ein Ort des Wissensaustausches, sondern auch ein Ort der Inspiration und des Miteinanders für regionale Unternehmen.

Die Automotive-Initiative „AuToS SW-BW“ hat sich zum Ziel gesetzt gemeinsam mit den vielen kleinen und mittelständischen Unternehmen ein sichtbares Netzwerk der regionalen Automobilwirtschaft mit einer starken Stimme zu schaffen, Geschäftsmodelle zukunftsorientiert auszurichten, Mitarbeiter zu qualifizieren und Wissen zu transferieren.

Wenn Sie mehr über die Vernetzungsmöglichkeiten durch das Projekt AuToS SW-BW erfahren wollen, dann melden Sie sich jetzt kostenfrei in unserem Portal an und werden Sie Teil und Stimme der Region.

https://www.autos-sw-bw.de/automotive-portal/

Teilen

Unter der Leitung von Anja Krätschmer von der e-mobil BW GmbH BW trafen sich die sechs Transformationsnetzwerke des Landes an der IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg.

Das könnte Sie auch interessieren


Werden Sie Teil unseres AuToS-Netzwerks!


Leisten Sie zusammen mit unseren Konsortialpartnern Pionierarbeit und gestalten die Transformation in der Automobilwirtschaft aktiv mit. Registrieren Sie sich auf unserer Plattform und profitieren von zahlreichen kostenfreien Angeboten und unserer Netzwerkstruktur.

Nächstes Event

AuToS-Workshop: The New Normal – Neue Anforderungen an Automobilzulieferer

Die Automobilhersteller und deren Zulieferer erleben gerade sehr viele Umbrüche und Neuerungen, die auch die Lieferprozesse nachhaltig verändern werden. Ob eine höhere Transparenz bei den Prozess-Daten in Produktion und Logistik oder eine neue Dimension in der Flexibilität – Abläufe, Strukturen und Organisation müssen auf Seite der Zulieferer und Dienstleister neu gedacht werden. Das Seminar beleuchtet diese neuen Anforderungen und führt die Teilnehmer mit Übungsaufgaben und Fallstudien aus der Praxis zu Erkenntnissen und Schlussfolgerungen für das eigene Geschäft.

Mehr erfahren