Transformation betrifft auch Transformationsnetzwerke

Auch AuToS SW-BW muss sich als Transformationsnetzwerk weiterentwickeln. Ende Juni 2025 läuft die Förderung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) aus. Nach Ansicht vieler im AuToS-Netzwerk vertretener Automobilzulieferer sollten die Aktivitäten und der Aufbau eines Automotive-Clusters danach aber fortgeführt und verstetigt werden.

Seit Anfang des Jahres laufen deshalb Gespräche mit den AuToS-Projektpartnern und weiteren Stakeholdern. Anfang Juni hat zudem ein Arbeitsgespräch am Hauptsitz der Marquardt Gruppe in Rietheim-Weilheim über die vielfältigen Marktbedürfnisse und aktuellen Trends in der Automobilwirtschaft sowie über die Perspektiven für das Automotive-Netzwerk stattgefunden.

Der Dialog mit Dr. Peter Schaumann (AuToS-Sprecher, 2.v.l.) und Wolfgang Häußler (Vorsitzender im IHK-Arbeitskreis Automotive, rechts) von der Marquardt Gruppe, Juergen Noailles (Vorstand TechnologyMountains e.V. und Geschäftsführer der STEIN Automation GmbH & Co. KG, links) sowie Thomas Wolf (Geschäftsbereichsleiter Innovation, 2.v.l.) und Martin Schmidt (AuToS-Projektleiter, 3.v.l.) von der IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg wird vertieft.

Teilen

Das könnte Sie auch interessieren


Werden Sie Teil unseres AuToS-Netzwerks!


Leisten Sie zusammen mit unseren Konsortialpartnern Pionierarbeit und gestalten die Transformation in der Automobilwirtschaft aktiv mit. Registrieren Sie sich auf unserer Plattform und profitieren von zahlreichen kostenfreien Angeboten und unserer Netzwerkstruktur.

Nächstes Event

IHK-Arbeitskreis Automotive

Der IHK-Arbeitskreis Automotive möchte AuToS SW-BW zu einem führenden Automotive-Cluster im Südwesten Baden-Württembergs weiterentwickeln. Die Mitglieder verbindet das gemeinsame Interesse, den Wandel in der Automobilwirtschaft aktiv zu gestalten. In den Sitzungen geben die Automobilzulieferer die Agenda vor, um den Wandel in der Automobilindustrie aktiv zu gestalten. Interessierte Vertreterinnen und Vertreter aus der Automobilwirtschaft sind am 22. Juli herzlich eingeladen zur 3. Sitzung im Jahr 2024.

Mehr erfahren