AuToS-Talk: Transformations-Hub „Scale-up E-Drive“ zur Unterstützung von KMU im Transformationsprozess zum E-Antriebsstrang

Lade Veranstaltungen


Mo, 10.06.2024 @ 16:00 17:30

online

Felicitas Behr und Hagen Spielmann

Felicitas Behr studierte im Master Management von Clustern und Regionalen Netzwerken an der Université de Strasbourg und der Hochschule Kehl. Seit August 2018 ist sie bei der e-mobil BW GmbH im Clustermanagement des Clusters Elektromobilität Süd-West tätig und u.a. für die Batterieaktivitäten sowie die Zusammenarbeit mit internationalen Partnern zuständig. Im Projekt Transformations-Hub Scale-up E-Drive ist sie für das Projektmanagement zuständig.    

Hagen Spielmann studierte Elektrotechnik und Informationstechnik an der Universität Stuttgart. Anschließend begann er im Jahr 2015 seine Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter am DLR Institut für Fahrzeugkonzepte. Dort forscht er an der Optimierung der hybriderregten Synchronmaschine für die Anwendung im Straßenverkehr. Zusätzlich ist er für die Testinfrastruktur am Standort Stuttgart zuständig und arbeitet in Vernetzungsprojekten im internationalen Kontext.

Das Projekt „Transformations-Hub Scale-up E-Drive“ unterstützt insbesondere kleine und mittlere Unternehmen (KMU), die im elektrischen Antriebsstrang tätig sind, im Transformationsprozess der Automobilwirtschaft. Das Ziel ist es, die Produkte im Bereich des E-Antriebs nachhaltig, kosteneffizient, marktgerecht und zukunftsfähig weiterzuentwickeln.

Im Rahmen des Projekts entwickelt das Institut für Fahrzeugkonzepte am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR) in Stuttgart das „Dezentrale Testcenter“ – eine digitale Übersicht, die deutschlandweit Test- und Prüfkapazitäten abbildet. Darüber hinaus verfügt das DLR über eigene Test- und Prüfinfrastruktur, mit der Einzelkomponenten getestet sowie im Gesamtsystem optimiert und analysiert werden können.

Im Rahmen der Online-Veranstaltung stellen Vertreter der e-mobil BW GmbH und des Instituts für Fahrzeugkonzepte am DLR das Gesamtprojekt und insbesondere den Energy-Drive-Lab vor, beantworten Fragen und diskutieren mit den Teilnehmenden Möglichkeiten zur Nutzung der Forschungsinfrastruktur.

Teilnahme anmelden

1 Teilnehmer
Hier reservieren
Teilen
Veranstalter

IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg

07721 922-0 Veranstalter-Website

07721 922-178
marc.wasinger@vs.ihk.de

Werden Sie Teil unseres AuToS-Netzwerks!


Leisten Sie zusammen mit unseren Konsortialpartnern Pionierarbeit und gestalten die Transformation in der Automobilwirtschaft aktiv mit. Registrieren Sie sich auf unserer Plattform und profitieren von zahlreichen kostenfreien Angeboten und unserer Netzwerkstruktur.